QI-gong

QI-GONG

Die Methode

Die aus China kommende Methode für ein gesundes, langes Leben, beruht auf uraltem Wissen. Qi und seine Bewegungen bestimmen das Leben. Die Traditionelle Chinesische Medizin meint, dass man Gesund und das Abwehr-System stark ist, wenn das Qi in Harmonie ist.

In der Chinesischen Medizin steht Qi für die Physiologische Aktivität und funktionelle Vitalität des Organismus, also für Lebenskraft und Lebensenergie.

Durch Qi-Gong Übungen kann man spüren, wie sich mit dem Einatmen der Körper mit Energie füllt.

Wie spüren wir Qi im Körper?

zB. Gähnen, Gänsehaut, Tränen, Aufregung, Herzklopfen, Hungergefühl, Schweissausbruch, aufkommen zärtlicher Gefühle, aufkommen von sexueller Erregung.

Wenn Kälte bis in die Knochen dringt, ist das eine Bewegung des Qi. Bei einer Erkältung zieht sich das Qi zurück und das Immunsystem und der ganze Körper werden geschwächt.

«Gong» bedeutet Verdienst, Errungenschaft, Leistung, Erfolg, Wirkung, Mühe, Anstrengung, Arbeit.

 

«Qi-Gong» bedeutet die Fähigkeiten, das Qi zu beeinflussen.

Es gibt viele verschieden artige Übungen und Techniken. Das Wort «Qi-Gong» ist so umfassend wie das Wort «Musik» Die Zahl der Qi-Gong Übungen lässt sich so wenig schätzen wie die Zahl der Musikstücke, die bis heute komponiert worden sind.

kimi-fiebig-qi-gong

In der Chinesischen Philosophie und Medizin versteht man unter Qi die Grundsubstanz des menschlichen Körpers, aller Lebewesen und allem Lebens.

Ein Sprichwort sagt: «Die Menschen leben im Qi wie die Fische im Wasser»

Qi ist die Wurzel des Menschen. Die Menschen sind im Qi , Qi ist in den Menschen. Die Menschen sind also nichts anderes als «Ein Teil des gesamten Qi von Himmel und Erde»

Durch Qi-Gong Übungen wird das Qi in Fluss gebracht.

Wir können das spüren indem wir uns nach dem Üben erleichtert, erfrischt, befreit und glücklicher fühlen.

Diese Gefühle sind Zeichen der Qi-Harmonie

Qi – Gong Übungen die man am besten in der Natur in der nähe der Nadelbäume ausübt.

DIE GRUNDLAGEN DES QI –GONG

Zu Qi-Gong Übungen gehören im wesentlichen drei Elemente:

Körper

Richtige Körperhaltung ist die Voraussetzung.

Atem

Atemtechnik

Herz

Konzentration auf Körper und seine Bewegungen und Atmung.

Qi-Gong Sequenz